SPD-Kleiderlädchen bleibt geschlossen

Das Team des SPD-Lädchens teilt mit, dass das Lädchen mit Blick auf die aktuelle Situation voraussichtlich bis zum Ende der Sommerferien geschlossen bleiben soll. Über einen Öffnungstermin werde dann zu gegebener Zeit durch Aushang und die Presse informiert.

Die Lädchen-Damen bedauern diese Entscheidung sehr, aber eine Wiedereröffnung des Lädchens zum jetzigen Zeitpunkt sei mit dem ausschließlich ehrenamtlich arbeitenden Team leider nicht möglich.

Dennoch wird die Möglichkeit geboten, kurz vor der Schließung des Lädchens in Kommission gegebenen Kleidungsstücke wieder abzuholen.

An folgenden Tagen werde der Laden daher geöffnet:

Dienstag, 19.05.2020                      14.30 bis 18.00 Uhr

Dienstag, 26.05.2020                      14.30 bis 18.00 Uhr

Selbstverständlich werden an diesen Tagen auch etwaige Verkaufserlöse ausgezahlt.

Die Öffnung des Lädchens an diesen beiden Tagen erfolgt jedoch ausschließlich hierfür (kein Verkauf) und unter Beachtung und Einhaltung der derzeit geltenden Abstands- und Hygieneregeln. An diesen beiden Tagen nicht abgeholte Kommissionsware wird, so das Lädchenteam, verschiedenen Kleiderspenden zugeführt.

Das Lädchenteam bittet um Verständnis und hofft sehr, dass sich alle nach den Sommerferien gesund im Kleiderlädchen wiedersehen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.